Einsätze 2021


THL - Ast droht auf Stromleitung zu fallen

25.07.2021

📟 Stichwort: THL - Ast droht auf Stromleitung zu fallen
⏰ Alarmzeit: 25.07.2021 um 12.23 Uhr
👨🚒 Weitere Kräfte: Baumkletterer, Energieversorger
Beschreibung:
Nach dem schweren Unwetter vom Vortag galt es einen großen Ast mitten im hanglagigen Wohngebiet zu entfernen, der drohte auf eine Stromleitung zu fallen. Großes Problem dabei, keine geeignete Aufstellfläche für Steck-, Schiebe- oder Drehleiter. Somit wurde eine Firma beauftragt, die sich auf Baumkletterei und Gutachten spezialisiert hatte, dies mit unserer Unterstützung durchzuführen. Gemacht, getan, Auftrag erfüllt, nach knapp 4 Stunden konnten wir diesen Einsatz erfolgreich abschließen
😁…doch die Pause dauerte leider nicht lange 🥶.

THL - Erkundung nach schwerem Unwetter

24.07.2021

📟 Stichwort: THL - Erkundung nach schwerem Unwetter ⏰ Alarmzeit: 24.07.2021 um 20.06 Uhr

👨🚒 Weitere Kräfte: keine

 

Beschreibung:

Nach einem schwerem Unwetter mit kräftigem Wind, Hagel und Starkregen vor allem im Ammertal und Staffelseegebiet fuhren wir im eigenen Gemeindegebiet auf Erkundung. Einige Äste fielen auf Ortsstraßen sowie auf die Bundesstraße, diese aber relativ leicht und zügig beseitigt werden konnten. Des Weiteren wurden angehobene Gullydeckel wieder eingebracht sowie die Bäche kontrolliert. Nach einer guten Stunde konnte dieser Einsatz beendet werden.

 

Ein Kompliment an dieser Stelle an unsere Bayersoier, die bei solchen Lagen immer relativ besonnen reagieren, heute bereits einige Äste im Dorfgebiet zur Seite geräumt hatten und sich gegenseitig unter die Arme griffen 💪🤗 !



THL-Tragehilfe für Rettungsdienst

05.06.2021

 📟 Stichwort: THL - Tragehilfe für Rettungsdienst ⏰ Alarmzeit: 05.06.2021 um 01.25 Uhr 👨🚒 Weitere Kräfte: RTW Beschreibung: Zur selben Adresse wie am Vortag ging es für uns in der Nacht zur Tragehilfe, um die uns unsere Kameraden vom Rettungsdienst baten. Nach 20 Minuten konnten wir diesen Einsatz beenden und alle Kameraden durften zuhause wieder ihre Betten aufsuchen :-)

Selbstverständlich wünschen wir dem Patienten wieder eine gute Besserung !

THL-Tragehilfe für Rettungsdienst

04.06.2021

  📟 Stichwort: THL P - Wohnungsöffnung akut ⏰ Alarmzeit: 04.06.2021 um 14.49 Uhr 👨‍🚒 Weitere Kräfte: RTW, NEF Beschreibung: Am frühen Nachmittag wurden wir zu einer dringenden Wohnungsöffnung

gerufen. Auf Anfahrt kam aber bereits die Rückmeldung des RTW's Rottenbuch, dass die Wohnung offen und somit kein Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich sei. Einsatzabbruch für uns,

wieder auf Status 2. Auf diesem Weg wünschen wir der Person natürlich eine gute Besserung 

THL 4-Schwerer Verkehrsunfall

28.05.2021

📟 Stichwort: THL 4 - Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen ⏰ Alarmzeit: 28.05.2021 um 16.54 Uhr

👨🚒 Weitere Kräfte: FF Bad Kohlgrub, FF Oberammergau, FF Rottenbuch, FF Saulgrub, KBM, KBI, 3x RTW, 2x NEF, Christoph Murnau, RK-2 Reutte, Bergwacht Bad Kohlgrub, ELRD, PI Murnau, Abschleppunternehmen, Straßenmeisterei

Beschreibung:

Freitag Spätnachmittags wurden wir mit den oben genannten Kräften zu einem sehr schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Auf der B23 zwischen den Abfahrten Bad Bayersoien Nord und Süd kam es aus uns unbekannten Gründen zu einem Frontalzusammenstoß eines PKW’s und eines Kleinbusses, woraufhin 3 Personen schwere bis sehr schwere Verletzungen davontrugen. Beide Fahrer wurden in ihren Fahrzeugen zum Teil massiv eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehren Bad Kohlgrub und Bad Bayersoien mittels Hydraulischem Rettungssatz aus ihren Fahrzeugen befreit werden, die FF Oberammergau stellte hierbei den 3. Rettungssatz sicher. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sowie der zu erwartenden langen Vollsperrung der Bundesstraße wurden die Feuerwehren Saulgrub & Rottenbuch zur Unterstützung hinzugerufen.

Ein ausführlicher Bericht sowie Fotos gibt es hier bei MedienPics :

 

https://www.medienpics.de/mppublic/beitrag_detail/357

 

Die FF Bad Bayersoien bedankt sich bei allen Einsatzkräften und Kameraden für die gute Zusammenarbeit & Unterstützung !

Allen Patienten wünschen wir auf diesem Weg selbstverständlich eine gute & vor allem schnelle Genesung !

 



Gefahrstoff

11.04.2021

Stichwort:  Gefahrstoff ABC - Öl auf Gewässer

Alarmzeit: 11.04.2021 um 14.11 Uhr

Weitere Kräfte: Polizei

Beschreibung:

Am Sonntag Nachmittag wurden wir zu einem Gefahrstoffeinsatz an den Bayersoier See alarmiert, Öl auf Gewässer hieß es in der ersten Alarmmeldung. Am Einsatzort angekommen konnte relativ schnell Entwarnung gegeben werden, bei diesem 'Ölfilm' handelte es sich um natürliche Ablagerungen, die in der Sonne wie farbige Ölschlieren erscheinen.

 

Somit kein Eingreifen unsererseits von Nöten, Status 2.

THL 1- Baum auf Straße

01.04.2021

Stichwort:  THL 1 - Baum auf Straße

Alarmzeit: 01.04.2021 um 19.59 Uhr

Weitere Kräfte: Keine

Beschreibung:

Nach einem kurzen, aber starken Sturm wurden wir auf die B23 zwischen Bad Bayersoien und Saulgrub zur Beseitigung eines Baumes gerufen. Vor Ort angekommen hatte bereits ein zufällig vorbeikommender Landwirt seine Motorsäge ausgepackt und mit anderen Fahrzeuglenkern alles zur Seite geräumt 👍👍

 

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, säuberten die Straße und konnten dann kurze Zeit später wieder abrücken.

B 2- Brand PKW

13.02.2021

Stichwort: B2 - Brand PKW

Alarmzeit: 13.02.2021 um 15.56 Uhr

Weitere Kräfte: FF Saulgrub, FF Bad Kohlgrub, RTW, PI Murnau, Abschleppunternehmen

 

Beschreibung:

Der zweite Einsatz an diesem Tag führte uns mit unseren Kameraden aus Saulgrub und Bad Kohlgrub auf die B23 zu einem PKW-Brand. Bei Eintreffen war der Brand bereits gelöscht, wovon der Fahrzeuglenker Brandwunden an einer Hand davon trug und durch die Kollegen vom Rettungsdienst in die Unfallklinik nach Murnau gebracht wurde. Wir kontrollierten den Bully mit der Wärmebildkamera, kümmerten uns gemeinsam mit der FF Saulgrub um die Verkehrsabsicherung, unterstützten den Abschleppdienst und konnten den Einsatz dann nach einer knappen Stunde beenden.

Wir wünschen dem Patienten auf diesem Wege selbstverständlich eine gute Besserung !



THL 1 - Kleintierrettung

13.02.2021

Stichwort:  THL 1 - Erkundung Kleintierrettung

Alarmzeit: 13.02.2021 um 13.54 Uhr

Weitere Kräfte: Tiernotrettung Oberland per Telefon

 

Beschreibung:

Bei schönem Wetter und eisigen Temperaturen war es wieder soweit…Verdacht, dass ein Schwan am Bayersoier See festgefroren wäre. Nach kurzer Erkundung durch eine Einsatzkraft im Eisrettungsanzug stand der Schwan auf und suchte das Weite. Keinen Vorwurf an die besorgten Passanten, der Schwan wirkte verletzt, sie machten sich einfach Sorgen. Allerdings hier nochmals der Hinweis, da in den letzten Jahren immer wieder eine Diskussion an der Einsatzstelle mit Personen beginnt...der Schwan kann im gesunden Zustand nicht festfrieren ! Er fährt bei solchen tiefen Temperaturen seine Aktivitäten auf das Nötigste herunter, will eigentlich nur seine Ruhe, damit er wichtige Reserven in der kalten Jahreszeit zur Verfügung hat. Wenn es allerdings wie heute den Anschein macht, dass Tiere verletzt sind, ist ein Anruf in der ILS unter der 112 selbstverständlich das richtige Vorgehen.